Nachhaltigkeit in einer Alpendestination: Die Weisse Arena Gruppe veröffentlicht das erste Greenstyle Book

Laax, 10. Januar 2023. «How to run a sustainable alpine destination» – so heisst das neue Greenstyle Book der Weissen Arena Gruppe, der Betreiberin des Wintersportgebiets LAAX. Der Schutz der Umwelt und ein nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen gehört seit Jahren zu den wichtigsten Zielen des Unternehmens. Das Buch fasst Projekte, Ziele und Visionen erstmals zusammen und soll als Leitfaden für mehr Nachhaltigkeit dienen. Das Greenstyle Book ist ab sofort in der LAAX App, in der Bergbahninformation Laax sowie bei den Bergbahnkassen Flims und Falera erhältlich.

Seit 2010 steht Greenstyle für das Nachhaltigkeitskonzept der Weissen Arena Gruppe. Das zehnjährige Jubiläum gab den Anstoss zum Greenstyle Book und zur Entscheidung, die Erfahrungen und Visionen mit Mitarbeitenden, Ein- und Zweitheimischen, Gästen und allen Interessierten zu teilen. Resultiert ist ein Buch von über 250 Seiten voller Projekte, Visualisierungen und Inputs. Reto Fry, Umweltbeauftragter bei der Weissen Arena Gruppe, blickt mit grosser Freude auf das Werk: «Ich habe sehr viel Herzblut in das Projekt gesteckt und bin froh, dass ich das Greenstyle Book nun mit anderen teilen kann. Fertig ist aber nur das Buch, die Umsetzungen am Berg und im Tal noch lange nicht.» Das Buch wurde von Reto Fry gemeinsam mit der Texterin Tabea Ammann realisiert.

Energie, Biodiversität und vieles mehr
Das Greenstyle Book beleuchtet das Thema Nachhaltigkeit in einer Alpendestination, namentlich in Flims Laax Falera. Es zeigt die Vorstellung einer Destination, in der auch in Zukunft noch mit gutem Gewissen Urlaub gemacht werden kann. Das Buch beinhaltet unter anderem Kapitel zum Thema Energie, Wasser, Zero Waste, Konsum und Biodiversität. «Ich hoffe, bald neue Solaranlagen an den Gebäuden, mehr Elektrofahrzeuge, neue  wildbienenfreundliche Gärten und vieles mehr zu sehen», so Reto Fry. Damit Interessierte das Buch lesen können, steht es online als PDF frei zur Verfügung. Das Buch ist ausserdem als limitierte Druckauflage von 5’000 Stück in der LAAX App, bei der Bergbahninformation in Laax sowie bei den Bergbahnkassen in Flims und Falera für 20
Franken erhältlich. Der Erlös des Buchverkaufs wird an die Non-Profit-Organisation «Greenstyle Foundation» gespendet, welche gemeinnützige Projekte zum Schutz der Umwelt in der Region unterstützt. Mehr Infos zur Greenstyle Foundation gibt es hier.

Greenstyle – ein Konzept mit klaren Vorstellungen
Die Weisse Arena Gruppe verfolgte im Tourismus hinsichtlich Umweltschutz und Nachhaltigkeit bereits früh ambitionierte Ziele. So setzte sie neue Massstäbe bei den Stationsbauten und errichtete schweizweit das erste Hotel nach Minergie-Standard. Unter dem Namen «Greenstyle» wurde im Jahr 2010 schliesslich ein umfassendes
Nachhaltigkeitskonzept erarbeitet. Seither werden jährlich zahlreiche grössere und kleinere Massnahmen umgesetzt.

Die grosse Vision der Weissen Arena Gruppe ist es, mit Hilfe des Nachhaltigkeitskonzepts die gesamte Destination Flims Laax Falera von einer Energieverbraucherin zu einer Produzentin zu transformieren. Dies in Zusammenarbeit mit den Gemeinden, deren Einund Zweitheimischen sowie Partnern und Gästen. Der gesamte Betrieb soll, wenn möglich, zu 100% mit erneuerbarer Energie versorgt und keine fossilen Energien mehr verwendet werden. «Viele Herausforderungen wie die Energiewende und der Schutz der Artenvielfalt lassen sich nur gemeinsam bewältigen. Das Buch soll motivieren, inspirieren, Transparenz schaffen und einen gangbaren Weg aufzeigen», so Reto Fry.

 

Mediendownloads

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF sowie aktuelles Bildmaterial zum Thema. Dieses dürfen Sie unter Nennung des Copyrights ©LAAX/ Philipp Ruggli kostenlos für die redaktionelle Berichterstattung verwenden.

Bildmaterial zum Thema

Medienmitteilung als PDF

Medienkontakt

Weisse Arena Gruppe
Bettina Cadotsch
Via Murschetg 17
CH-7032 Laax
Tel.: +41 81 927 70 26
E-Mail: medien@laax.com

Weitere Medienmitteilungen

29. Januar 2023

LAAX erweitert Freestyle Angebot um zweite Freestyle Academy exklusiv für kleinere Kids

Mehr erfahren

27. Januar 2023

Gelungenes Freestyle Festival an den LAAX OPEN 2023

Mehr erfahren

23. Januar 2023

Premierensiege für Johanne Killi und Andri Ragettli am FIS Freeski Weltcup in LAAX

Mehr erfahren