Discovery Days: Abenteuer, Fotos und Geschichten rund um den Globus auf Grossleinwand

Flims, 13. September 2023. Es ist wieder so weit: Vom 22. bis 23. September 2023 kehren packende Abenteuer und atemberaubende Bilder zurück nach Flims. Bereits zum sechsten Mal finden die Discovery Days statt. Insgesamt haben es 18 spannende Themen in das Finale des Vortrags-Festivals geschafft. Sie alle werden in der Waldhaus Arena in Flims von den Referentinnen und Referenten mit viel Herzblut präsentiert. Zum Abschluss des Festivals werden die besten Vorträge von einer Jury prämiert.

Sie haben Besonderes erlebt, sie lieben das Reisen und sie sehen die Welt mit anderen Augen – die 18 Referentinnen und Referenten, die an den sechsten Discovery Days in Flims auf der Bühne stehen. Sie alle haben aussergewöhnliche Geschichten, die sie am Freitag, 22. und Samstag, 23. September 2023 auf einer grossen Leinwand in der Waldhaus Arena in Flims präsentieren. Damit möchten sie das Publikum nicht nur zum Staunen oder Lachen bringen, sie möchten es auch zum Nachdenken animieren.

 

Fesselnde Geschichten aus der ganzen Welt

Erzählt wird unter anderem von abgelegenen Dörfern im Himalaya, Ski-Expeditionen, einer Solo-Antarktisdurchquerung oder einer Reise durch Patagonien. Ausserdem gibt es Einblicke einer E-Motorradreise durch Afrika, Erfahrungsberichte der Jagd in der Mongolei und eine Frau erzählt, wie es ist, als Deutsche bei den Massai zu leben. Mit diesen vielfältigen Themen sind die Discovery Days ein Highlight für alle Bergsport-, Natur- und Reisefans. Tagsüber finden die Vorträge statt, am Abend bietet sich beim «Lagerfeuer-Talk» die Möglichkeit, den Referentinnen und Referenten Fragen zu stellen und über Themen zu diskutieren. Es ist ein Anlass, der Reisende zusammenbringen soll und allenfalls dazu animieren soll, sich ab und an selbst auf ein Abenteuer einzulassen.

 

Zwei spannende Vorträge ausser Konkurrenz 

Den Auftakt der Discovery Days macht ein Vortrag ausser Konkurrenz: Am Donnerstagabend, 21. September 2023 berichtet Nick Martin von der «Geilsten Lücke im Lebenslauf». Mit 25 Jahren hat er ein One-Way-Ticket nach Mexiko gekauft und wollte ein Jahr Weltreise machen, letztendlich wurden es sechs Jahre. Auf seiner Comedy-Show erzählt er die lustigsten und speziellsten Abenteuer seiner Weltreise.

Am Samstagabend, 23. September 2023 gibt es vor der Siegerehrung einen weiteren Höhepunkt. Die Schweizer Familie Blum hat sich einen Traum erfüllt und lebte eine Zeit lang in der Wildnis Kanadas. Zu traumhaften Bilden erzählt Markus Blum ihre spannende und authentische Geschichte aus der Zeit in Kanada. Sie haben dort viele Abenteuer erlebt und unter anderem in einer idyllischen Blockhütte gelebt.

 

Programm der Discovery Days:

• Donnerstag, 21.09.2023, 19.30 Uhr – Die geilste Lücke im Lebenslauf mit Nick Martin
• Freitag, 22.09.2023, von 14.00 bis 21.10 Uhr – Vorträge (Lagerfeuer-Talk ab 22.00 Uhr)
• Samstag, 23.09.2023, von 11.00 bis 20.00 Uhr Vorträge (Lagerfeuer-Talk ab 21.30 Uhr)

Weitere Informationen und Ticket-Vorverkauf: discovery-days.ch

Mediendownloads

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF sowie aktuelles Bildmaterial zum Thema. Dieses dürfen Sie unter Nennung des Copyrights ©Swiss Enduro Series kostenlos für die redaktionelle Berichterstattung verwenden (Passwort auf Anfrage).

 

Medienbilder zum Thema

Medienmitteilung als PDF

Medienkontakt

Weisse Arena Gruppe
Bettina Cadotsch
Via Murschetg 17
CH-7032 Laax
Tel.: +41 81 927 70 26
E-Mail: medien@laax.com

Weitere Medienmitteilungen

14. Februar 2024

Banked Slalom LAAX: Es dreht sich wieder!

Mehr erfahren

26. Januar 2024

LAAX OPEN 2024: Voller Erfolg – Repeat Taste drücken

Mehr erfahren

21. Januar 2024

Airtime über LAAX: Mathilde Gremaud und Birk Ruud sind LAAX OPEN 2024 Champions im Freeski Slopestyle – Strahlender Heimsieg für die Olympiasiegerin Gremaud – Platz fünf für Laax Local Andri Ragettli

Mehr erfahren