Countdown für die LAAX OPEN 2023 vom 18. bis 22. Januar

Das Freestyle Jahr 2023 beginnt mit einem Klassiker: Vom 18. bis 22. Januar finden die LAAX OPEN statt. Der FIS Weltcup gastiert in der renommierten Destination erstmals mit zwei Sportarten im Doppelpack, mit Freeski und Snowboard im Slopestyle. Absoluter Höhepunkt ist und bleibt das Nachtfinale der Snowboarder in der Superpipe am Crap Sogn Gion.

Zum Contest werden Rider aus aller Welt erwartet. Darunter viele Hochkaräter: So sind Olympiasieger aus USA wie Alexander Hall genauso wie aus Österreich Anna Gasser, aus dem hohen Norden Norwegens Birk Ruud, hartnäckigster Konkurrent vom Lokalmatador und Weltmeister Andri Ragettli, sowie Australiens LAAX OPEN Sieger Scotty James und Tess Coady für den Weltcup registriert. Auch die Swiss-Ski Freestyle Asse Mathilde Gremaud und Fabian Bösch freuen sich darauf, Ski und Board bei den LAAX OPEN 2023 vereint zu wissen.

 

Nach den Qualifikationsrunden, zu denen 300 Rider aus aller Welt antreten, mutiert das Wochenende vom 21./22. Januar zum absoluten Freestyle Gipfel. Umgeben von der imposanten Bergkulisse spielt sich rund um die sogenannte Galaaxy am Crap Sogn Gion das sportliche Programm ab. Die besten der besten Contest-Rider bringen in drei Finals Zuschauer, Fans und Team-Mates zum Staunen: Was für sagenhafte Tricks zaubern sie meterhoch in die Lüfte! Adrenalin pur. Weltklasse. Macht Lust dazwischen selbst in einem der Snowparks LAAX zu jibben. On top gibt es ein Eventvillage, DJ Sound und Live-Acts im rocksresort, die das Ganze abrunden und zu dem machen, was es ist: ein Freestyle Ereignis, von dem das ganze Jahr gezehrt wird. Passend zum Motto „Freestyle für alle“ sind die OPEN Events in LAAX schon immer kostenlos fürs Publikum. Sportlich genauso wie bei den Live-Konzerten von Delinquent Habits (18.01.), Churchhill (20.01.), Cari Cari und MoTrip (21.01.).

Weitere Informationen gibt es auf laax.com/open und laax.com sowie in der LAAX App.

Wer einen Blick hinter die LAAX OPEN Kulissen werfen möchte, schaut in die LAAX OPEN Folge der „How LAAX works“-YouTube Serie.

 

#LAAXOPEN

@laax @snowparklaax @fissnowboard @swisssnowboard @fisfreestyle @swissfreeski

Teaser: https://youtu.be/naPrvWZI0M8

 

Mediendownloads

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF. Kostenloses Bildmaterial für die redaktionelle Berichterstattung ist auf Anfrage verfügbar.

 

Medienmitteilung als PDF (DE)

Medienmitteilung als PDF (EN)

Medienkontakt

LAAX OPEN
Astrid Nehls
Tel.: +41 79 902 42 15
Tel.: +43 676 4314410
E-Mail: astrid@services-sbc.com

Weitere Medienmitteilungen

29. Januar 2023

LAAX erweitert Freestyle Angebot um zweite Freestyle Academy exklusiv für kleinere Kids

Mehr erfahren

27. Januar 2023

Gelungenes Freestyle Festival an den LAAX OPEN 2023

Mehr erfahren

23. Januar 2023

Premierensiege für Johanne Killi und Andri Ragettli am FIS Freeski Weltcup in LAAX

Mehr erfahren