Snowboarder eröffnen die LAAX OPEN 2023 mit der Slopestyle Qualifikation der Männer

Für 60 Snowboarder aus aller Welt ging es heute beim FIS Snowboard Weltcup in der Slopestyle Qualifikation am Crap Sogn Gion in zwei Heats um den Einzug ins Finale.

Als Sieger ihrer Heats tankten Ryoma Kimata (JPN) and Dusty Henricksen (USA) viel Selbstvertrauen für das grosse Finale (21.01.2023), war der Level in der heutigen Qualifikation unglaublich hoch und absolut finalwürdig. Unter den 12 Finalisten auch Favoriten wie Valentino Guseli (AUS), Sven Thorgren (SWE), Rene Rinnekangas (FIN) und Marcus Kleveland (NOR), der seinen Nollie Double Rodeo 1080 am zweiten Kicker zum Besten gab. Nicolas Huber hält im Finale die Flagge für das Gastgeberland Schweiz hoch, die österreichischen Nachbarn freuen sich über Clemens Millauers Finaleinzug. Ein glücklicher Dusty Henricksen nach der Quali: „Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, dass mein erster Run aufgegangen ist. Das Wetter hat mitgespielt, der Kurs war super und ich freu mich jetzt schon auf das Finale.“

 

Weitere Informationen gibt es auf laax.com/open und laax.com sowie in der LAAX App.

 

#LAAXOPEN

@laax @snowparklaax @fissnowboard @swisssnowboard @fisfreestyle @swissfreeski

Mediendownloads

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF. Kostenloses Bildmaterial für die redaktionelle Berichterstattung ist auf Anfrage verfügbar.

 

Medienmitteilung als PDF (DE)

Medienmitteilung als PDF (EN)

Medienkontakt

LAAX OPEN
Astrid Nehls
Tel.: +41 79 902 42 15
Tel.: +43 676 4314410
E-Mail: astrid@services-sbc.com

Weitere Medienmitteilungen

29. Januar 2023

LAAX erweitert Freestyle Angebot um zweite Freestyle Academy exklusiv für kleinere Kids

Mehr erfahren

27. Januar 2023

Gelungenes Freestyle Festival an den LAAX OPEN 2023

Mehr erfahren

23. Januar 2023

Premierensiege für Johanne Killi und Andri Ragettli am FIS Freeski Weltcup in LAAX

Mehr erfahren