Dekarbonisierung der Heizung im Berghaus Nagens

Ölheizung wird durch innovative Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt

Das Motto lautet: „The only oil that should heat is chili oil“. Im Rahmen des Ziels der WAG, bis spätestens 2025 sämtliche Ölheizungen innerhalb des Unternehmens durch effiziente und erneuerbare Systeme zu ersetzen, wurde nun ein wichtiger Schritt unternommen: Die grosse Ölheizung in Nagens wurde im Oktober 2023 erfolgreich durch eine moderne Luft/Wasser-Wärmepumpe ersetzt.

 

Wärmepumpen sind nicht nur eine erneuerbare Lösung, sondern auch unschlagbar effizient; je nach Standort und Höhenlange mit Energieeinsparungen von 50% bis 80%. So verbrauchte die alte Ölheizung jedes Jahr über 60’000 Liter Heizöl, was ungefähr einem Energieverbrauch von 600’000 kWh pro Jahr entspricht. Nagens liegt auf über 2000 m ü. M. und es wird mit einer Energieeinsparung von mindestens 57% gerechnet. Somit beträgt der zukünftige Bedarf nur noch rund 270’000 kWh. Dieser Bedarf kann durch erneuerbaren Strom abgedeckt werden.

 

Der Austausch der Ölheizung ist ein wichtiger Schritt hin zu einer effizienten, erneuerbaren und fossilölfreien Energieversorgung der WAG.

Weitere Projekte

16. Oktober 2023

Dekarbonisierung der Heizung im Berghaus Nagens

Mehr erfahren

15. Juni 2023

FlemXpress: Bahnerschliessung des UNESCO Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona

Mehr erfahren

11. Januar 2023

Bau der neuen KIDS Freestyle Academy

Mehr erfahren